Kleine Fitnessgeräte für zuhause: platzsparend & effektiv

Kleine Fitnessgeräte für zu Hause müssen nicht weniger effektiv sein. Sagt der Mann, dessen erstes Fitnesstraining auf gefühlt 2 qm stattgefunden hat. Man kann sinnvoll und platzsparend trainieren, wenn ein paar Kleingeräte zur Verfügung stehen. 

Schauen wir uns im Folgenden mal an, welche Fitnessgeräte für wenig Platz und große Ziele geeignet sind. 

Alle in diesem Artikel verwendeten Produktlinks sind Partnerlinks, freundlicherweise bereitgestellt von Amazon.

Kleine Trainingsgeräte: wie klein darf’s denn sein?

Manch einer hat ein schmales Zimmer für sein Training zu Hause, der andere vielleicht nur eine Ecke zur Verfügung. Wieder andere wollen die Mini Sportgeräte vielleicht komplett aus dem Sichtfeld schaffen, wenn Besuch kommt. 

Muss ja nicht jeder wissen, dass man an seiner Figur arbeitet. Besser, sie sehen irgendwann den Erfolg.

Das hat allerdings auch einen Nachteil und zwar das gute, alte: “Aus den Augen, aus dem Sinn.” Wer noch nicht mal regelmäßig über seine Sportgeräte stolpert, der vergisst sie vielleicht irgendwann ganz. Motivation muss also vorhanden sein

Mini Fitnessgeräte für zu Hause

Sagen wir, die kleinen Sportgeräte müssten nach getaner Arbeit in ein Regalfach passen. Vorausgesetzt, das Fach ist einigermaßen stabil, wäre mein erstes Kleingerät für zu Hause schnell gefunden. 

Kurzhanteln

Wahrscheinlich sind Kurzhanteln das intelligenteste Sportgerät überhaupt. In den letzten Dekaden haben so einige “innovative” Sportartikel den Markt überschwemmt, aber mir will nichts einfallen, was es an Effektivität, Versatilität und Minimum an Platzbedarf mit den Kurzhanteln aufnehmen kann. 

Die Anzahl der mit diesem Kleingerät ausführbaren Übungen ist fast unbegrenzt. Wenn ich aus dem Stehgreif ein Ganzkörperprogramm entwickeln müsste, würde das ungefähr so aussehen: 

  • Good Mornings (unterer Rücken, Beinbeuger)
  • Goblet Squats (Po, Beinstrecker)
  • Weighted Crunch (Bauch) 
  • Schulterdrücken, stehend (Schultern)
  • Bizeps-Curls (Armbeuger)
  • Trizeps-Extensions (Armstrecker)
  • Vorgebeugtes Rudern (Latissimus, Trapez)
  • Liegestütz auf KH (Brust)
  • Frontheben, Reverse Grip (obere Brust, vordere Schulter)
  • Schulterkreisen, Shrugs (Nacken, Schulter)

Das wären nur die ersten 10 effektiven Übungen, es gibt deutlich mehr (viele findest du im Blog auf dieser Seite). 

Hop-Sport Kurzhantelset

  • 2 x 20 kg
  • 30 mm Bohrung
  • Gusseisen
  • Gewinde & Sternverschlüsse

Wer mit Kleingeräten Platz sparen will, sollte natürlich verschraubbare Hanteln verwenden. Die Gewichte können individuell angepasst werden und sind auch schnell wieder demontiert. Hierfür bietet sich vor allem ein Kurzhantelpaar mit Schraubgewinde und Sternverschlüssen an.

Schlingentrainer

Der Schlingentrainer ist die perfekte Ergänzung zu den Kurzhanteln und funktioniert natürlich auch solo. Der große Vorteil dieses kleinen Sportgeräts: das Körpergewicht lässt sich in Abstufungen als Trainingsgewicht verfügbar machen.

So können auch große Muskeln, wie Lat, Brust und Beine in niedriger Wiederholungszahl trainiert werden, zum Beispiel mit Push-ups, Pistol Squats und verschiedenen Pull-up Varianten.


Mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt (s. Datenschutzerklärung).

Der für mich größte Vorteil dieses Minin Sportgeräts: es lässt sich problemlos drinnen und draußen einsetzen und ist natürlich auch ein idealer Reisebegleiter. Gut gestaut nimmt das komplette Set nicht mehr Platz ein als ein Kulturbeutel.

Ähnlich wie bei Kurzhanteln steht auch für den Schlingentrainer eine ganze Reihe an Übungen zur Verfügung. Diese sollte man sich vorher gut anschauen oder zeigen lassen. Da das Training aber mit dem eigenen Körpergewicht funktioniert, lässt sich die richtige Belastungsintensität relativ schnell erfassen. 

Gerade wer Trainingsgeräte zu Hause für Bauch, Beine, Po sucht, letztere Muskeln gehören nun wirklich zu den größeren Muskeln, für die man im Zweifelsfall ein bisschen größere Widerstände braucht, ist mit dem Schlingentrainer bestens bedient. 

Spezifikationen laut Anbieter:

  • Artikelgewicht: 1,28 Kg
  • Maximale Belastbarkeit: 500 Kg
  • Fuß wiegen Länge: 62.48 cm
  • Türankerlänge: 46.23 cm
  • Griffe Strap Länge: 41.15 cm
  • Hauptgurte (einstellbar): 109.98 cm – 200.15 cm
  • Karabiner: Hochleistungskarabiner aus Zine-Legierung

KEAFOLS Schlingentrainer

Widerstandsbänder

Von den kleinen Fitnessgeräten für zu Hause habe ich Widerstandsbänder in meinem Blog wahrscheinlich am häufigsten erwähnt, einfach weil sie sich für fast alles verwenden lassen. Besitzt man einen kompletten Satz dieser Bänder, kann man locker ein Full-Body-Workout durchführen.

Das gilt übrigens durchaus auch für Muskelaufbautraining. Von Bodybuildern werden die “Gummibänder” ja oftmals belächelt, gerade so als wenn der Muskel einen Unterschied zwischen den verschiedenen Widerstandsarten machen würde. 

Dabei haben Widerstandsbänder den entscheidenden Vorteil der progressiven Last, denn natürlich wird der Widerstand mit zunehmender Spannung sukzessive höher. Gerade für Schulterübungen, aber auch für dynamisches und isometrisches Muskelaufbautraining für Bizeps und Trizeps scheint mir das bestens geeignet.


Mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt (s. Datenschutzerklärung).

Nach meiner Erfahrung sind diese Widerstandsbänder übrigens gegenüber den Tubes zu bevorzugen. Letztere bringen für mich keinen erkennbare Mehrgewinn, außerdem gehen sie, dass ist die Erfahrung aus dem professionellen Einsatz im Fitnessstudio, relativ schnell kaputt. 

Die einfachen, breiten Gummibänder halten bei guter Pflege ewig. 

BESTOPE Fitnessbänder Premium

  • Rot: Zugkraft 15 kg, Länge 2,6 m
  • Schwarz: Zugkraft 29.48 kg. Länge 2,6 m
  • Violett: Zugkraft 38,55 kg. Länge 3,1 m
  • Grün: Zugkraft 56,69 kg. Länge 3,1 m

Kleingeräte für daheim 

Muss das Gerät nach getaner Arbeit nicht in der Schublade verschwinden, sondern nur platzsparend verstaut werden, wird die Auswahl ein wenig größer. 

Ich sage explizit nicht, dass das Training dadurch unbedingt effektiver wird als mit den bis hierhin vorgestellten Mini-Fitnessgeräten. Allerdings erhöht sich die Übungsauswahl und damit langfristig vielleicht auch die Motivation. 

Klappbare Hantelbank

Eine Hantelbank dient nicht nur fürs Bankdrücken, sondern praktisch für alle Übungen, die eine stabile Basis erfordern:

  • Flys
  • Vorgebeugtes Rudern
  • Überzüge
  • Skull Crusher
  • Schulterdrücken sitzend

um nur einige zu nennen. 

Dabei hat die klappbare Hantelbank eben den Vorteil, dass sie sich in ein platzsparendes Kleingerät für zu Hause verwandeln lässt, das nicht viel mehr Platz einnimmt als ein Bügelbrett. 

Naja, ein bisschen vielleicht. 

Ich hatte an anderer Stelle bereits beschrieben, dass man bei klappbaren Hantelbänken leichte Einschränkungen hinsichtlich der maximalen Belastbarkeit in Kauf nehmen muss. Das ist so und dessen muss man sich gewahr sein: wer 120kg und mehr drückt, wird an den allermeisten Modellen zum zusammenklappen kaum Freude haben. 

Dem Fitness Einsteiger und auch vielen Fortgeschrittenen kann das relativ egal sein. Für Fitnesstraining und Muskelaufbau eignet sich auch die klappbare Hantelbank und die zuvor genannten Übungen kann man sogar ohne Langhantel ausführen. 

Wer sich doch eine Langhantelstange zulegen möchte, kann diese dann auf kleinem Raum neben der zusammengeklappten Bank verstauen. 

Spezifikationen laut Anbieter:

  • Belastbar bis 200 kg
  • Eigengewicht: 14,5 kg
  • Abmessungen: 127 x 60 x 120 cm
  • Rückenlehne 6-fach verstellbar

Miweba Sports Fitness Hantelbank MB-200 Power

Gute Dip Barren ermöglichen massives Training mit dem eigenen Körpergewicht und, bei Bedarf, auch mit Zusatzgewicht. Nicht nur das Stemmen schwerer externer Gewichte, sondern auch die Kontrolle über dein eigenen Körper wird immer populärer. 

Dips sind zuallererst eine hervorragende Übung für Brust und Armstrecker. Es sind aber auch Under-Bar Pull-ups möglich und mit ein wenig Variationsfreude lässt sich rund um die kleinen Fitnessgeräte für daheim ein komplettes Sportprogramm entwickeln. 


Mit dem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt (s. Datenschutzerklärung).

In Hinblick auf den Platzbedarf der Fitnessgeräte hat man die Wahl zwischen verbundenen Parallelholmen und einzelnen Dip Barren. Erstere geben, gerade bei Anfängern, vielleicht ein bisschen mehr Sicherheit, letztere lassen sich aber definitiv leichter verstauen. 

Einzelne Dip Holme haben, gegenüber allen anderen Dingen, mit denen man Dips ausführen kann, auch den Vorteil, dass der Abstand individuell einstellbar ist. Wenn man mit hohen (Zusatz-)Lasten trainiert, kann das schon mal wichtig werden. 

Spezifikationen laut Anbieter:

  • Einstellbare Höhe 76cm – 98cm
  • 13,3 kg Eigengewicht
  • Verpackungsabmessungen: 74.42 x 72.39 x 12.95 cm

POWER GUIDANCE Dip Barren

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Funktionalität sind Dip Barren auf jeden Fall äußerst nützliche Fitnessgeräte für daheim und zwar für fast jede Zielsetzung. 

Klimmzugstange

Die Klimmzugstange hat ganz ähnliche Eigenschaften. Auch hier wird mit dem Körpergewicht trainiert und auch hier bildet eine schwere Grundübung den Nutzen des Trainings.

Klimmzüge trainieren in erster Linie den breiten Rückenmuskel und die Armbeuger. Sie bilden damit eine hervorragende Ergänzung zu den zuvor genannten Dips. Darüber hinaus lässt sich eine fest montierte Klimmzugstange auch als Fixpunkt für viele weitere Übungen nutzen, zum Beispiel wenn man zusätzlich einen Schlingentrainer parat hat. 

Für einfache Zwecke reicht hier ein Türreck, aber: stabil sollte es sein. Wenn man durchgehend Angst haben muss, mit dem Gerät abzustürzen, macht das Training wirklich keinen Spaß. 

Spezifikationen laut Anbieter:

Maximale Gewichtsbelastung bis zu 130 kg

Abmessungen: 100 x 27 x 3.5 cm

Griffdurchmesser: 35mm

MAGNOOS Klimmzugstange “Matador“ 

Türrecks sind für Einsteiger auch deswegen attraktiv, weil nicht geschraubt und gebohrt werden muss. Das Kleingerät für zu Hause ist praktisch sofort einsetzbar und bei Nichtgebrauch ebenso einfach zu demontieren. 

Kompromisse muss man zuweilen bei der Stabilität machen, deswegen empfehle ich auch, die Finger zu lassen von den ganz einfachen Geräten, die einfach nur im Türrahmen verklemmt werden. 

Spezifikationen laut Anbieter:

Maximale Gewichtsbelastung bis zu 130 kg

4in1 Multigerät

Für Türöffnungen von 69 bis 101cm

Sportstech Türreck KS500 

Wer ein bisschen stabiler ist und / oder es ein bisschen stabiler braucht, der wird um eine Wandmontage wahrscheinlich nicht herumkommen. Das bedeutet aber nicht, dass die Klimmzugstange nicht platzsparend verstaut werden kann. 

Einige Geräte sind nicht nur multifunktional und bieten neben den Klimmzügen auch Leg Raises, Dips, etc. an, man kann sie auch abnehmen. 

So verbleibt nur die Aufhängung fest an der Wand und die wird kaum stören. 

Spezifikationen laut Anbieter:

Maximale Gewichtsbelastung bis zu 120 kg

Eigengewicht: 15kg

Abnehmbares Kombigerät

Graft Multi-Klimmzugstange

Welche Kleingeräte für zu Hause sind nicht empfehlenswert?

Es ist vielleicht aufgefallen, dass an dieser Stelle keine Mini-Stepper, Bauchtrainer, etc. erwähnt wurden. Das ist Absicht. 

Ich halte generell wenig von monofunktionalen / dysfunktionalen Geräten, mit denen man, wenn überhaupt, nur eine Übung ausführen kann. Die ist man schnell leid und viele der “innovativen” Kleingeräte für zu Hause erfüllen selten ihren Zweck. 

Ich rate davon ab, sich irgendwelche Gimmicks anzuschaffen, mit denen man beim Fernsehen auf dem Sofa sitzend sinnfreie Übungen vollführt. Diese Mischung aus Sport und Faulenzen geht fast immer schief. 

Besser ist es, man nimmt sich 20 Minuten Zeit und zieht ein effektives Training mit einem der genannten vielseitigen Sportgeräte durch. Danach kann man dann aufs Sofa. 

Alles gelesen und immer noch Fragen?

Nimm doch einfach und unverbindlich Kontakt auf: