Makronährstoffe: Kalorien sind nicht alles

Makronährstoffe erklärt

Wenn wir lediglich die Energiedichte verschiedener Lebensmittel abschätzen müssten, wäre eine gesunde und angepasste Ernährung, zumindest auf dem Papier, eine einfache Sache. Die gerade aus den Reihen der Fitnessbranche neuerdings wieder häufiger zu hörende Empfehlung, man solle doch ganz einfach die Kalorienbilanz als Maßstab des täglichen Handelns ansetzen, ist so minimalistisch wie attraktiv wie falsch – zumindest für den Normalverbraucher.

Kreatin ja oder nein? Monohydrat für Muskelaufbau dosieren

Kreatin ja nein

Warum feiern einige Sportler in den Fitnessstudios weltweit scheinbar beachtliche Erfolge mit Kreatin, während andere fast gar nichts von der Wirkung spüren? Alles nur Placebo? Nein, aber wie bei allen Supplementierungen gibt es Faktoren, die ausschlaggebend für den Erfolg sind.

Muskeln aufbauen, Fett abbauen gleichzeitig?

Muskeln aufbauen Fett abbauen gleichzeitig

Gleichzeitig Fett abbauen und Muskeln aufbauen geht nicht. Ich hab’s trotzdem gemacht, nicht spektakulär, aber immerhin: in vier Wochen 4.2 Prozent Körperfett verloren und 600 Gramm Muskulatur aufgebaut.

Proteinshake vor oder nach dem Training?

Bild Protein Shake vor oder nach dem Training

Bis zu 2.2 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag können für Sportler sinnvoll sein – sagt die Wissenschaft. Wer die Menge Eiweiß in den Körper bringen will, muss oft mit Nahrungsergänzungsmitteln nachhelfen.

Wie viel Eiweiß kann der Körper aufnehmen?

Bild: Wie viel Eiweiß kann der Körper aufnehmen

Bei der Eingangsuntersuchung der Bundeswehr fragte man mich, ob ich “Präparate” nehmen würde. Das gehörte auch damals nicht zum üblichen Fragenkatalog. Offensichtlich hatte man erhöhte Harnsäurewerte in meinem Urin gemessen und natürlich kannte ich die Ursache dafür.